Rialto-Brücke in Venedig / NorditalienWebcamsLandschaft in der Toskana

Webcams in Meran

Meran ist ein bekannter Urlaubsort im Etschtal im Westen Südtirols. Der noble Kurort war schon zu mittelalterlichen Zeiten die Hauptstadt Tirols, wovon auch heute noch ein prächtiges Stadtbild zeugt. Bei fast mediterranem Klima ist Meran ein Paradies für Sonnenfreunde - am Südrand der Alpen wachsen dank des milden Wetters Wein und sogar Palmen.

Bereits Kaiserin Sissy wusste Meran zu schätzen und überwinterte in den Jahren 1870 bis 1872 zweimal mit ihrem ganzen Hofstaat vor Ort und genoss die interessante Mischung aus Mittelalter und "Belle Époque". Mehrere Webcams in Meran geben einen wunderschönen Ausblick über den historischen Kurort.





Urlaub in Meran

Spontan Lust auf Urlaub und Verreisen bekommen? Hier finden Sie die passende Unterkunft. Schnuppern Sie einfach einmal rein - es lohnt sich!

Die nächsten Webcams


Das charmante Meran hat zurecht den Ruf eine beliebte Kurstadt zu sein. Nach dem Besuch Sissys zog es den ganzen europäischen Großadel zu Kuren und kurzweiligen Aufenthalten in die Stadt. In der Blütezeit Ende des 19. Jahrhunderts, entwickelte sich in Meran eine glamouröse Umgebung: Edelhotels, Kulturbauten sowie Ball- Theater- und Konzertsälen, Sommer- und Winterpromenade, Sportanlagen und zahlreichen Villen sorgten für das Wohlbefinden der gut situierten Gäste.

Besonders bekannt ist das Meraner Kurwasser aus den sogenannten "sauren" Gesteinen. Insgesamt gibt es über 700 Quellen, die in den Thermen und den neu angelegten Parkanlagen für verschiedene therapeutische Anwendungen genutzt werden.

Meran wartet mit einer Reihe kulinarisch hervorragender Restaurants auf. So kann man es sich - nach einem Spaziergang auf der Promenaden an der Passer, die von Palmen gesäumt ist - in einem der vielen traditionsreichen Wirthäuser gut gehen lassen. Auch der Panoramaweg, der einen wunderbaren Ausblick über die Stadt freigibt, der sogenannte Tappeiner Weg lädt zum Flanieren und Entspannen ein.



URL: